HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
 – 
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD038344 (letzte Änderungen: 4. Mai 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Fusca Barg/at(h)is liberta / ann(orum) XXII / hic est sita / patronus pietat[i]s / causa tit(ulum) me(moriae) po(suit)
Majuskeln: FVSCA BARG
ATIS LIBERTA
ANN XXII
HIC EST SITA
PATRONVS PIETAT[ ]S
CAVSA TIT ME PO
Datierung:151 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:RIU 0791; Abb. 791 (Foto u. Zeichnung).
CIL 03, 03658. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CIL 03, 10597. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
H. Solin, Analecta epigraphica 1970-1997 (Roma 1998) 92.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik Solva
Fundort modern Esztergom
FundstelleBajcsy Zsilinszky út 9, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernKomárom-Esztergom megye
Fundjahr1846
AufbewahrungEsztergom, Balassa Bálint Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe220 cm
Breite70 cm
Tiefe18 cm
Buchstabenhöhe8.4-4 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Gefunden in Wiederverwendung für ein spätantikes Grab. Oberhalb des Inschriftfeldes Darstellung eines Baumes; darüber Adler mit Blitzbündel (B): CIL III 10597: Z. 1: Tusca; CIL III 3658: Z. 6: tit(u)l(um).
Personen
Person 1Name: Fusca Bargatis liberta
praenomen:
nomen:
cognomen: Fusca
Geschlecht: weiblich
StatusFreigelassene
Lebenszeit: Jahre: 22
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 2Name: Bargatis
praenomen:
nomen:
cognomen: Bargathes*
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD038344
EDH Geo-ID18203
Pleiades ID197520 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen4. Mai 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum