HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
      
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD038206 (letzte Änderungen: 16. März 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / Tacitus / li(bens) de s(uo) me(rito) tit(ulum) votu(m)
Majuskeln: I O M
TACITVS
LI DE S ME TIT VOTV
Datierung:1 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:RIU 0726; Abb. 726 (Zeichnung).
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik 
Fundort modern Szomor
FundstelleSomodorpuszta, Schloss, bei    (Umkreissuche)
Fundjahr1957
AufbewahrungSzomor, röm.-kath. Kirche, bei
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe63 cm
Breite46.5 cm
Tiefe28 cm
Buchstabenhöhe5-4.8 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Oberer Teil eines Altars. Z. 3: möglicherweise auch li<b=D>e(n)s me(rito) zu lesen.
Personen
Person 1Name: Tacitus
praenomen:
nomen:
cognomen: Tacitus
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD038206
EDH Geo-ID18182
siehe auchEDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-09900303   
TM: http://www.trismegistos.org/text/196541   
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen16. März 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum