HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD038205 (letzte Änderungen: 16. März 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Neratus / Ursi fil(ius) / an(norum) XXXXV[-?] / [------?
Majuskeln: NERATVS
VRSI FIL
AN XXXXV[ ]
[
Datierung:101 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:RIU 0725; Abb. 725 (Foto u. Zeichnung).
CIL 03, 10604.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik 
Fundort modernGyermely    (Umkreissuche)
Fundstelle spätrömisches Grab, sekundär verwendet?
Region modernKomárom-Esztergom megye
Fundjahrvor 1874
AufbewahrungBudapest, Magyar Nemzeti Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(175) cm
Breite71 cm
Tiefe24 cm
Buchstabenhöhe4.7 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Oberhalb des Inschriftfeldes Fries mit Opferszene; darüber männliche Büste. Unterhalb der Inschrift im Inschriftfeld Pferd und männliche Figur (calo?) Z. 1: Buchstabe V nachträglich aus O korrigiert. Z. 3 in der Überlieferung im CIL 03: XXXXV[1].
Personen
Person 1Name: Neratus Ursi f.
praenomen:
nomen:
cognomen: Neratus
Geschlecht: männlich
Lebenszeit: Jahre: 45
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 2Name: Ursi
praenomen:
nomen:
cognomen: Ursus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD038205
EDH Geo-ID17903
siehe auchTM: http://www.trismegistos.org/text/196540   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-29000587   
LUPA: http://lupa.at/3272   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen16. März 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum