HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
      
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD037788 (letzte Änderungen: 16. März 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / Iunoni Reg(inae) / sac(rum) M(arcus) Ulp(ius) / Silvester vet(eranus) / leg(ionis) I ad(iutricis) ex / optio[n]e spe/[------
Majuskeln: I O M
IVNONI REG
SAC M VLP
SILVESTER VET
LEG I AD EX
OPTIO[ ]E SPE
[
Datierung:131 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:RIU 0664; Abb. 664 (Foto u. Zeichnung).
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik Brigetio, aus?
Fundort modern Környe
FundstelleSágvári út 7    (Umkreissuche)
AufbewahrungKörnye, Pfarrhaus
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(56) cm
Breite55 cm
Tiefe30 cm
Buchstabenhöhe5.5-4 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Fragment vom oberen Teil eines Altars.
Personen
Person 1Name: M. Ulp. Silvester
praenomen: M.
nomen: Ulpius*
cognomen: Silvester
Geschlecht: männlich
StatusSoldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD037788
TM-Nr.196405
EDH Geo-ID18218
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen16. März 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum