HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD037575 (letzte Änderungen: 3. Mai 2018, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / Teutano / pro salute Impp(eratorum) / Severi et Anto/nini et [[Getae]] C/[[aes(aris)]] et incolumi/tate Eraviscoru/m L(ucius) Aurel(ius) Sil/vanus et P(ublius) / Proculeius / Proculinus / IIviri col(oniae) Aq(uincensium)
Majuskeln: I O M
TEVTANO
PRO SALVTE IMPP
SEVERI ET ANTO
NINI ET [[GETAE]] C
[[AES]] ET INCOLVMI
TATE ERAVISCORV
M L AVREL SIL
VANVS ET P
PROCVLEIVS
PROCVLINVS
IIVIRI COL AQ
Datierung:197 n. Chr. – 209 n. Chr.
Literatur Hilfe:J. Beszédes - Z. Mráv - E. Tóth, in: Á. Szabó - E. Tóth (Hrsg.), Bölcske.
Römische Inschriften und Funde (Budapest 2003) 105-107, Nr. 2; Abb. 2 (Foto u. Zeichnung).
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia inferior
Land Ungarn
Fundort antik Aquincum, aus
Fundort modernBölcske    (Umkreissuche)
Fundstelle Donau, Flussbett
Region modernTolna megye
AufbewahrungSzekszárd, Balogh Ádám Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe204 cm
Breite(65) cm
Tiefe58.5 cm
Buchstabenhöhe5 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
GeographieAngaben vorhanden
Kommentar
  Ursprüngliche Aufstellung vermutlich in Aquincum (Gellertberg).
Personen
Person 1Name: Severi
praenomen:
nomen:
cognomen: Severus
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q1442   (alle 282 Belege dieser Person anzeigen)
Person 2Name: Antonini
praenomen:
nomen:
cognomen: Antoninus
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q1446   (alle 188 Belege dieser Person anzeigen)
Person 3Name: [[Getae]]
praenomen:
nomen:
cognomen: Geta++
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q183089   (alle 222 Belege dieser Person anzeigen)
Person 4Name: L. Aurel. Silvanus
praenomen: L.
nomen: Aurelius*
cognomen: Silvanus
Geschlecht: männlich
Status:Dekurionenstand, höhere Gemeindeverwaltung
Person 5Name: P. Proculeius Proculinus
praenomen: P.
nomen: Proculeius
cognomen: Proculinus
Geschlecht: männlich
Status:Dekurionenstand, höhere Gemeindeverwaltung
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD037575
EDH Geo-ID27454
Pleiades ID197130 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos Daten
(Stand Mai 2017)

TM: http://www.trismegistos.org/text/195057   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-32300688   
LUPA: http://lupa.at/5771   
Historische Periode(n)Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen3. Mai 2018
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum