HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD037059 (letzte Änderungen: 25. April 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:In hon(orem) [d(omus) d(ivinae)] / de[o] Marti C[n]/abetio simul/{l}ac<r>umSIMULLACLUM Car/tsrcon(?) v(otum) s(olvit) l(ibens) l(aetus) m(erito)
Majuskeln: IN HON [ ]
DE[ ] MARTI C[ ]
ABETIO SIMVL
LACLVM CAR
TSRCON V S L L M
Datierung:151 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:F. Haug - G. Sixt, Die römischen Inschriften und Bildwerke Württembergs (2. Aufl. Stuttgart 1914) 476-477, Nr. 335.
CIL 13, 06455. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
F. Haug, FS 14, 1906, 39, Nr. 335.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Burgstetten
FundstelleErbstetten, Kirche, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahrvor 1600
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Verschollen und nur handschriftlich überliefert. (B): CIL 13: Z. 1/2: hon[orem] / d(omus d(ivinae) Marti.
Personen
Person 1Name: Cartsrcon(?)
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD037059
EDH Geo-ID8351
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos Daten
(Stand Mai 2017)

EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000476   
TM: http://www.trismegistos.org/text/211165   
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen25. April 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum