HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
      
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD031761 (letzte Änderungen: 18. April 2017, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:Catinia / Catini l(iberta) / Festa vix(it) / ann(os) XX[-]X / h(ic) s(ita) e(st) / M(arcus) Catinius / Crispus l(ibertae) et coniugi / pientissim/ae f(aciendum) c(uravit)
Majuskeln: CATINIA
CATINI L
FESTA VIX
ANN XX[ ]X
H S E
M CATINIVS
CRISPVS L ET CONIVGI
PIENTISSIM
AE F C
Datierung:101 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:IMS 6, 098; Foto.
CIL 03, 08210.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzMoesia superior
Land Mazedonien
Fundort antik Scupi, bei
Fundort modern Skopje, Saraj
FundstelleMatka, S. Bogorodica, Kloster, Südmauer, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernSkopski region
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
Höhe(117) cm
Breite(62) cm
Tiefe25 cm
Buchstabenhöhe7-3 cm
Dekorvorhanden
Personen
Person 1Name: Catinia Catini l. Festa
praenomen:
nomen: Catinia
cognomen: Festa
Geschlecht: weiblich
StatusFreigelassene
Person 2Name: Catini
praenomen:
nomen: Catinius
cognomen:
Person 3Name: M. Catinius Crispus
praenomen: M.
nomen: Catinius
cognomen: Crispus
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD031761
EDH Geo-ID23499
Pleiades ID481987 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchEDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-29700267   
TM: http://www.trismegistos.org/text/192915   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen18. April 2017
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum