HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD025221 (letzte Änderungen: 18. April 2017, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:Aesculapio / sacrum / M(arcus) Caesius M(arci) l(ibertus) / Primus / [S]ex(tus) Herennius / Sex(ti) Sex(ti) l(ibertus) Eros / IIIIIIviri / m(agistri) M(ercuriales) ob h(onorem)
Majuskeln: AESCVLAPIO
SACRVM
M CAESIVS M L
PRIMVS
[ ]EX HERENNIVS
SEX SEX L EROS
IIIIIIVIRI
M M OB H
Datierung:1 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1932, 0082.
ILJug 1870.
F. Bulić, in: F. Bulić (Hrsg.), Anläßlich des fünfzigjährigen Jubiläums des "Vijesnik za Arheologiju i Historiju Dalmatinsku" (Bulletin d'Archéologie et d'Histoire Dalmate) 1878-1928 (Split 1931) 98-99. - AE 1932.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzDalmatia
Land Kroatien
Fundort antik Narona
Fundort modernMetković    (Umkreissuche)
Fundstelle Vid, Norin, Flußufer
Region modernDubrovačko-neretvanska županija
Fundjahr1931
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialGesteine
Höhe(110) cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Personen
Person 1Name: M. Caesius M.l. Primus
praenomen: M.
nomen: Caesius
cognomen: Primus
Geschlecht: männlich
StatusAugustalen
Person 2Name: [S]ex. Herennius Sex. Sex.l.
praenomen: Sex.+
nomen: Herennius
cognomen: Sextus*
StatusAugustalen
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD025221
EDH Geo-ID6881
Pleiades ID197400 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchEDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10100818   
TM: http://www.trismegistos.org/text/182082   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen18. April 2017
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum