HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD024615 (letzte Änderungen: 8. Mai 2018) copy to clipboard
Transkription:Matronis / M(arcus) Val(erius) Crescens eques leg(ionis) VI vic(tricis) / cornicularius / P(ubli) Aburi Lucull[i] / [------
Majuskeln: MATRONIS
M VAL CRESCENS EQVES LEG VI VIC
CORNICVLARIVS
P ABVRI LVCVLL[ ]
[
Datierung:70 n. Chr. – 122 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1932, 0041.
H. Nesselhauf, BRGK 27, 1937, 53, Nr. 4.
W. Binsfeld - K. Goethert-Polaschek - L. Schwinden, Katalog der römischen Steindenkmäler des Rheinischen Landesmuseums Trier. 1. Götter- und Weihedenkmäler,
CSIR Deutschland 4, 3 (Mainz 1988) 140, Nr. 292; Taf. 70, 292.
AE 1998, 0959.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Deutschland
Fundort antik Augusta Treverorum
Fundort modernTrier    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernRheinland-Pfalz
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD024615
EDH Geo-ID3589
Pleiades ID108894 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos Daten
(Stand Mai 2017)

TM: http://www.trismegistos.org/text/208342   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11202083   
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen8. Mai 2018
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum