HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD019349 (letzte Änderungen: 16. März 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) D(olicheno) / sacrum / M(arcus) Ulp(ius) Fini/tianus e[t] / G(aius) Valeriu[s] / Marcianu[s] / bb(ene)ff(iciarii) co(n)s(ularis) leg(ionis) X g(eminae) / v(otum) s(olverunt) l(ibentes) m(erito) / Imp(eratore) Antonino III / et [[[Geta Caesare]]] / II co(n)s(ulibus)
Majuskeln: I O M D
SACRVM
M VLP FINI
TIANVS E[ ]
G VALERIV[ ]
MARCIANV[ ]
BBFF COS LEG X G
V S L M
IMP ANTONINO III
ET [[[ ]]]
II COS
Datierung:208 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1947, 0030. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
RIU 0011; Abb. 11 (Foto u. Zeichnung). (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CCID 270; Taf. 50, 270. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
F. Láng, AErt 4, 1943, 69-70; pl. 14, 1. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1947.
E. Schallmayer - K. Eibl - J. Ott - G. Preuß - E. Wittkopf, Der römische Weihebezirk von Osterburken 1 (Stuttgart 1990) 270-271, Nr. 330; Foto.
L. Balla - T.P. Buocz - Z. Kádár - A. Mócsy - T. Szentléleky, Die römischen Steindenkmäler von Savaria (Amsterdam 1971) 86, Nr. 20; Bild 18. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
E. Tóth, Lapidarium Savariense. Savaria római feliratos kőemlékei (Szombathely 2011) 105-106, Nr. 42; Foto.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik Savaria
Fundort modern Szombathely
FundstelleRákóczi Ferenc út 14    (Umkreissuche)
Region modernVas megye
Fundjahr1928
AufbewahrungSzombathely, Savaria Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialMarmor: Gesteine - metamorphe Gesteine
Höhe80 cm
Breite44.5 cm
Tiefe21 cm
Buchstabenhöhe3.3-2.1 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Z. 3 (Ende): vom I allenfalls noch ein kleiner Rest vom oberen Ende erhalten. (B): Láng; AE 1947: Z. 3/4: Fin/tianus; CCID; Balla - Buocz - Kádár - Mócsy - Szentléleky: Z. 3/4: Fin[i]/tianus; RIU 0011: Z. 9 (Ende): II.
Personen
Person 1Name: M. Ulp. Finitianus
praenomen: M.
nomen: Ulpius*
cognomen: Finitianus
Geschlecht: männlich
StatusSoldaten
Person 2Name: G. Valeriu[s] Marcianu[s]
praenomen: C.
nomen: Valerius+
cognomen: Marcianus+
Geschlecht: männlich
StatusSoldaten
Person 3Name: Antonino
praenomen:
nomen:
cognomen: Antoninus
Geschlecht: männlich
StatusHerrscher / Herrscherhaus
Person 4Name: [[[---]]]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
StatusHerrscher / Herrscherhaus
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD019349
EDH Geo-ID18171
Pleiades ID197498 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchTM: http://www.trismegistos.org/text/195871   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-09900005   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen16. März 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum