HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD019337 (letzte Änderungen: 16. März 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / et Genio c(oloniae) C(laudiae) S(avariensium) / T(itus) Fl(avius) Vitalis / et Bruttius / [V]alens b(ene)f(iciarii) co(n)s(ularis) / [v(otum)] s(olverunt) l(ibentes) m(erito)
Majuskeln: I O M
ET GENIO C C S
T FL VITALIS
ET BRVTTIVS
[ ]ALENS BF COS
[ ] S L M
Datierung:101 n. Chr. – 150 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1947, 0026.
RIU 0099; Abb. 99 (Foto u. Zeichnung).
S. Paulovics, AErt 1, 1940, 45-46. - AE 1947.
E. Schallmayer - K. Eibl - J. Ott - G. Preuß - E. Wittkopf, Der römische Weihebezirk von Osterburken 1 (Stuttgart 1990) 270, Nr. 329; Foto. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
L. Balla - T.P. Buocz - Z. Kádár - A. Mócsy - T. Szentléleky, Die römischen Steindenkmäler von Savaria (Amsterdam 1971) 85-86, Nr. 14; Bild 14. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
E. Tóth, Lapidarium Savariense. Savaria római feliratos kőemlékei (Szombathely 2011) 98-99, Nr. 34; Foto.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik Savaria?
Fundort modernSzombathely?    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernVas megye?
AufbewahrungSzombathely, Savaria Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(90) cm
Breite(63) cm
Tiefe(42) cm
Buchstabenhöhe6.5-3 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
GeographieAngaben vorhanden
Kommentar
  Material nach Schallmayer - Eibl - Ott - Preuß - Wittkopf: Sandstein. (B): Schallmayer - Eibl - Ott - Preuß - Wittkopf; Balla - Buocz - Kádár - Mócsy - Szentléleky: : Z. 5: [Va]lens; Balla - Buocz - Kádár - Mócsy - Szentléleky. Z. 5: b(eneficiarii).
Personen
Person 1Name: T. Fl. Vitalis
praenomen: T.
nomen: Flavius*
cognomen: Vitalis
Geschlecht: männlich
StatusSoldaten
Person 2Name: Bruttius [V]alens
praenomen:
nomen: Bruttius
cognomen: Valens+
Geschlecht: männlich
StatusSoldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD019337
EDH Geo-ID17974
Pleiades ID197498 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchTM: http://www.trismegistos.org/text/195870   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-09900021   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen16. März 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum