HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD017829 (letzte Änderungen: 27. April 2018, Garcia) copy to clipboard
Transkription:Deo Apol(lini) / Ianuari/us Durio/nis puteum/ ex iussu restituit / l(ibens) m(erito)
Majuskeln: DEO APOL
IANVARI
VS DVRIO
NIS PVTEVM
EX IVSSV RESTITVIT
L M
Datierung:131 n. Chr. – 170 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1956, 0008.
S. J. De Laet, AC 24, 1955, 454-455. - AE 1956.
AE 1958, 0050.
J. Mertens, FA 10, 1955, 424, Nr. 5512; fig. 130. - AE 1958.
ILB (2. Aufl.) 032; Foto.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Belgien
Fundort antik 
Fundort modernTaviers    (Umkreissuche)
Fundstelle Terre-aux-Pierres
AufbewahrungNamur, Mus. Arch.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
Höhe76 cm
Breite37 cm
Tiefe32 cm
Buchstabenhöhe3.5-2.5 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  De Laet; AE 1956; Mertens; AE 1958: Z. 4: puteu(m).
Personen
Person 1Name: Ianuarius
praenomen:
nomen:
cognomen: Ianuarius
Person 2Name: Durionis
praenomen:
nomen:
cognomen: Durio
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD017829
EDH Geo-ID3544
Pleiades ID109369 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos Daten
(Stand Mai 2017)

EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11901959   
TM: http://www.trismegistos.org/text/208226   
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen27. April 2018
BearbeiterGarcia
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum