HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD015970 (letzte Änderungen: 12. September 2017, Cowey) copy to clipboard
Transkription:D(is) b(onis?) M(anibus) / Fla(vius) Fuscinus eme(ritus) / ex ordi(nato) vi<x>i(t)VISI an(n)is LV // D(is) b(onis?) M(anibus) / Fla(vius) Romanus act(arius) / vixit anni(s) XXXV / in cas(tris) inter(fectus) ab hosti(bus)
Majuskeln: D B M
FLA FVSCINVS EME
EX ORDI VISI ANIS LV

D B M
FLA ROMANVS ACT
VIXIT ANNI XXXV
IN CAS INTER AB HOSTI
Datierung:101 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1964, 0169.
R.P. Wright, JRS 53, 1963, 160, Nr. 4. - AE 1964.
RIB 3218; Foto u. Zeichnung.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBritannia
Land Großbritannien
Fundort antik Galava
Fundort modern Ambleside
FundstelleKastell, Osttor, bei    (Umkreissuche)
Region modernCumbria
Fundjahr1962
AufbewahrungAmbleside, Armitt Museum and Library
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialSchiefer: Gesteine - metamorphe Gesteine
Höhe150 cm
Breite74 cm
Tiefe4.5 cm
Kommentar
  In Z. 1 u. 4 D B M ist vielleicht eher als D(is Manibus) b(onae) m(emoriae) zu deuten als D(is) b(onis) (Manibus).
Personen
Person 1Name: Fla(vius) Fuscinus
praenomen:
nomen: Flavius*
cognomen: Fuscinus
Geschlecht: männlich
StatusSoldaten
Lebenszeit: Jahre: 55
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 2Name: Fla(vius) Romanus
praenomen:
nomen: Flavius*
cognomen: Romanus
Geschlecht: männlich
StatusSoldaten
Lebenszeit: Jahre: 35
Monate:
Tage:
Stunden:
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD015970
EDH Geo-ID30043
Pleiades ID89191 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchEDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-12800311   
TM: http://www.trismegistos.org/text/167321   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen12. September 2017
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum