HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD014630 (letzte Änderungen: 20. April 2017, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / pro salute / d(omini) n(ostri) [[[---]]] / Invicti Aug(usti) / Aurel(ius) Mu/cianus / [------
Majuskeln: I O M
PRO SALVTE
D N [[[ ]]]
INVICTI AVG
AVREL MV
CIANVS
[
Datierung:201 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1968, 0431. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
ILJug 1041.
S. Dušanić, ZAnt 17, 1967, 204-205. 215, Nr. 5; sl. 4. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1968.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia inferior
Land Serbien
Fundort antik Acumincum, bei
Fundort modernTitel    (Umkreissuche)
Fundstelle Haus des Najer, bei
Region modernVojvodina
Fundjahrvor 1954
AufbewahrungNovi Sad, Vojvodanski Muz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(47) cm
Breite50 cm
Tiefe25 cm
Buchstabenhöhe5-4 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Im Mittelalter für ein Kapitell wiederverwendet. Z. 3: Am Beginn der Rasur möglicherweise noch ein M erkennbar. (B): Dušanić, AE 1968: Z. 4:[I]nvicti Au[g(usti)]; Z. 5: [A]urel(ius).
Personen
Person 1Name: [[---]]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
StatusHerrscher / Herrscherhaus
Person 2Name: Aurel. Mucianus
praenomen:
nomen: Aurelius*
cognomen: Mucianus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD014630
EDH Geo-ID28928
Pleiades ID206874 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchTM: http://www.trismegistos.org/text/194231   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10001046   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen20. April 2017
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum