HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
      
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD009514 (letzte Änderungen: 16. März 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) [M(aximo) ---?] / LO(?)[---] / [------
Majuskeln: I O [ ]
LO[ ]
[
Datierung:101 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1972, 0386. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CCID 267. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
TRHR (Suppl.) 006; Abb. 6 (Foto u. Zeichnung).
I. Tóth, AErt 98, 1971, 82, Nr. 3. - AE 1972.
E. Tóth, Lapidarium Savariense. Savaria római feliratos kőemlékei (Szombathely 2011) 108, Nr. 45.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik Savaria
Fundort modern Szombathely
FundstelleRákóczi Ferenc út 14    (Umkreissuche)
Region modernVas
Fundjahr1967
AufbewahrungSzombathely, Savaria Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialMarmor: Gesteine - metamorphe Gesteine
Höhe(26) cm
Breite(11.5) cm
Tiefe20 cm
Buchstabenhöhe3.8 cm
Schreibtechnik
Interpunktion / SonstigesZeilenlinien
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Z. 2: statt O auch C, G oder Q möglich. Z. 1/2: möglicherweise Do/locheno oder Do/l(i)cheno zu ergänzen. (B): AE 1972; CCID 267: Z. 1/2: Zeilenfall nicht angegeben.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD009514
EDH Geo-ID18171
Pleiades ID197498 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchEDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-09700246   
TM: http://www.trismegistos.org/text/195640   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen16. März 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum