HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD000012 (letzte Änderungen: 12. Februar 2018) copy to clipboard
Transkription:Primurudem // Basilia donat in templum Martis ani/lum(!) argenteum si servus si liber / (ta)mdiu siluerit vel aliquid de hoc / noverit ut sanguin(e) et liminibus(!) ob(!) // omnibus(!) membris(!) configatur vel et/iam intestinis excomesis (om)nibus habe(at) / is qui anilum(!) involavit(!) vel qui medius / fuerit
Majuskeln: PRIMVRVDEM

BASILIA DONAT IN TEMPLVM MARTIS ANI
LVM ARGENTEVM SI SERVVS SI LIBER
MDIV SILVERIT VEL ALIQVID DE HOC
NOVERIT VT SANGVIN ET LIMINIBVS OB

OMNIBVS MEMBRIS CONFIGATVR VEL ET
IAM INTESTINIS EXCOMESIS NIBVS HABE
IS QVI ANILVM INVOLAVIT VEL QVI MEDIVS
FVERIT
Datierung:301 n. Chr. – 400 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1983, 0633.
M.W.C. Hassall - R.S.O. Tomlin, Britannia 14, 1983, 336, Nr. 3; fig. 33 u. 34 (Zeichnungen). - AE 1983.
AE 1992, 1117.
J.N. Adams, Britannia 23, 1992, 9. - AE 1992.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBritannia
Land Großbritannien
Fundort antik Aquae Sulis
Fundort modern Bath
FundstelleRömisches Bad, Sacred Spring    (Umkreissuche)
Region modernSomerset
Fundjahr1979
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungDefixio
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTessera
MaterialBlei, Zinn
Höhe12.8 cm
Breite4.9 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Magie/Zauber
Kommentar
  Material: Blei-Zinn-Legierung. Datierung: nach Hassall - Tomlin ins 4. Jh. aufgrund Schriftbild und Name Basilia.
Personen
Person 1Name: Basilia
praenomen:
nomen:
cognomen: Basilia
Geschlecht: weiblich
Person 2Name: Primurudem
praenomen:
nomen:
cognomen: Primurudes
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD000012
EDH Geo-ID4502
Pleiades ID79299 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos Daten
(Stand Mai 2017)

EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-08500431   
TM: http://www.trismegistos.org/text/168814   
Historische Periode(n)Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen12. Februar 2018
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum